Impfaktionen


Influenza/Grippe

Erfreulicherweise verfügen wir ab Herbst wieder über Vaxigripp, Flucelvax, Influvac, Fluad und Efluelda-Impfstoffe.

 

Impfschema: jährlich mind. 2-3 Wochen vor Beginn der Grippesaison

  • Vaxigripp: aktive Immunisierung von Erwachsenen, einschließlich Schwangeren und Kindern ab 6 Monaten
  • Influvac Tetra: nur für Erwachsene
  • Aktion der BVA-EB: € 20,- Zuschuss von 1. Oktober 2022 bis 31. Jänner 2023
  • Fluad: ab 65 Jahren
  • Efluelda: ab 60 Jahren

 


FSME

Für alle Personen ab dem vollendeten 1. Lebensjahr, die sich gegen die FSME (Früh- Sommer- Meningo- Encephalitis/Hirnhautentzündung) schützen wollen.

 

Impfschema: 0 / 6-12 Wochen / 5-12 Monate / 3 Jahre

Impfschutz: muss dann alle 5 Jahre, ab 60 Jahren alle 3 Jahre erneuert werden.

  • Aktionszeitraum: 01.02.2022 - 31.08.2022
  • Erwachsenenimpfstoff: € 35,80 (FSME-Immun), € 35,80 (Encepur)
  • Kinderimpfstoff: € 31,30 (FSME Immun junior bis 16 Jahre), € 31,30 (Encepur junior bis 12 Jahre)

Zuschüsse durch die jeweiligen Krankenkassen gelten für die Dauer eines Jahres unabhängig vom Aktionszeitraum (kein Zuschuss für Bauern und EWR - Fälle)


PNEUMOKOKKEN für Kinder (Prevenar 13, Synflorix)

Für alle Kinder ab 2 Monaten bis 5 Jahren, die gegen die häufigsten Erreger der Mittelohrentzündung, Lungenentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung und Hirnhautentzündung geschützt werden sollen.

 

Impfschema: abhängig vom Alter des Kindes 1 bis 4 mal

Nur für Risikokinder gratis

  • Aktionszeitraum: 01.10.2022 - 31.03.2023
  • Aktionspreis: €76,- Prevenar 13
  • Synflorix (ist im Kinder-Gratis-Impfkonzept)
  • Die Abrechnung von Pneumovax 23 und Prevenar erfolgt ganzjährig .
  • Bei Personen ab 18 Jahren sind vorzugsweise die neuen Impfstoffe Vaxneuvance (15-valent) und Apexxnar (20-valent) einzusetzen ( und eine weitere Impfung mit Pneumovax 23). 

PNEUMOKOKKEN für Erwachsene (Pneumovax 23, Prevenar 13, Apexxnar)

Für alle Erwachsenen und für Kinder ab 2 Jahren mit erhöhtem Risiko für eine Lungenentzündung.

Besonders empfehlenswert bei Personen mit chronischen Erkrankungen (Kardiovaskuläre Erkrankungen, Diabetes, Leberzirrhose) und für immungeschwächte Patienten.

 

Impfschema: einmalig

Impfschutz: 5 Jahre

  • Aktionszeitraum: 01.10.2022 - 31.03.2023
  • Aktionspreis: € 34,70 (Pneumovax 23)
  • Aktionspreis: € 76,- (Prevenar 13)
  • Zuschuss für Versicherte ab 50 Jahre bei Pneumovax 23 und Prenvar 13 BVA € 15,00 und VAE und Bergbau €7,27 bis 31.12.2019, SVA und Bauern € 7,- ganzjährig
  • Kein Zuschuss bei ÖGK
  • Bei Personen ab 18 Jahren sind vorzugsweise die neuen Impfstoffe Vaxneuvance (15-valent) und Apexxnar (20-valent) einzusetzen ( und eine weitere Impfung mit Pneumovax 23). 
  • Vaxneuvance und Apexxnar sind die neuesten Pneumokokken-Konjugat-Impfstoff und sollten bei Personen ab 18 Jahren vorzugsweise verwendet werden. Für Apexxnar gilt ein Sonderpreis von €86,- während des Aktionszeitraumes. Für einen breiten und optimalen Schutz wird das sequentielle Impfschema (eine weitere Impfung mit PPV23) empfohlen. 

MENINGOKOKKEN C (Neisvac / Menjugate)

Für alle Personen ab 2 Monaten (besonders wichtig für Jugendliche), die sich gegen die lebensbedrohliche, schnell ausbreitende Meningitis (Hirnhautentzündung) schützen wollen.

 

Todesrate: bis 50% bei Sepsis

Folgeschäden: bis 20%

Impfschema: abhängig vom Alter 1- 2 mal

Impfschutz: lebenslänglich

 


MENINGOKOKKEN ACWY (Menveo/Nimenrix)

Impfung gegen Meningokokken der Serogruppen ACWY. Speziell für Reisende nach Afrika (Sahel-Zone, Tansania), Naher Osten, Saudi Arabien, Nepal, Delhi sowie für beruflich gefährdete Personen (Gesundheitspersonal in Pädiatrie, Intensivmedizin, Labor) und Menschen mit Immundefekten. Für Erwachsene und Jugendliche ab 11 Jahren, die sich vor dieser dramatisch und schwer verlaufenden Meningokokken-Meningitis (Hirnhautentzündung) schützen wollen.

 

Hinweis: Zur Zeit der Pilgerfahrten nach Mekka ist die Impfung für die Einreise Pflicht!


MENINGOKOKKEN B (Bexsero)

Impfung gegen Meningokokken der Serogruppe B. In Österreich verursachen Meningokokken B den größten Teil invasiver Meningokokken Erkrankungen. Meningokokken Erkrankungen sind lebensbedrohende bakterielle Infektionen (Hirnhautentzündung = Meningitis, Blutvergiftung = Sepsis), die einen besonders rasanten und heimtückischen Verlauf nehmen und innerhalb von 24 Stunden zum Tod führen können. Das höchste Erkrankungsrisiko besteht bei Säuglingen und Kleinkindern bis 4 Jahren, gefolgt von Jugendlichen.

  • Aktionszeitraum: 01.01.2020– 31.12.2022
  • Aktionspreis: € 85,– (für Kinder von 2 – 12 Monate)

REPEVAX / BOOSTRIX POLIO für Erwachsene

Für alle Erwachsene, die ihren Impfschutz gegen Polio (Kinderlähmung), Tetanus (Wundstarrkrampf), Pertussis (Keuchhusten) und Diphtherie erneuern wollen.
Impfschema: nach erfolgter Grundimmunisierung im Kindesalter ist alle 10 Jahre eine Auffrischung notwendig

 

 


TRIAXIS / BOOSTRIX für Erwachsene

Für alle Erwachsene, die ihren Impfschutz gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Pertussis (Keuchhusten) und Diphthterie erneuern wollen
Impfschutz: nach erfolgter Grundimmunisierung im Kindesalter ist alle 10 Jahre eine Auffrischung notwendig

 

 


GARDASIL 9 gegen HPV (Humane Papillomviren)

Die erste Impfung, um junge Mädchen vor Gebärmutterhalskrebs zu schützen

  • 9 bis 11 Jährige: Gratisimpfung beim Haus/Kinderarzt (0/6 Imfpschema)
  • 12. Geburtstag bis 18. Geburtstag (vollendetes 18. Lebensjahr): € 75,62 (0/6 Impfschema)
  • für 9-18-Jährige: zwei Impfungen im Abstand von mindestens 6 Monaten bis maximal 12 Monaten
  • falls mit einem 3-er Impfschema angefangen wurde muss dieses mit der 3. Teilimpfung abgeschlossen werden ( 15-Jährige erhielten bisher drei Impfungen: 0/2/6 Impfschema)
  • Über 18-Jährige und Immunsupprimierte jeden Alters erhalten weiterhin 3 Teilimpfungen.