Herzlich Willkommen auf katharinenapotheke.at

Schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um bei uns vorbei zu schauen...

Vom Traum zur Wirklichkeit

 

Als 4-Jährige spielte ich am liebsten „Kaufladen“. Mein großes Vorbild war Gigars Olga, die örtliche Lebensmittel-Chefin unserer ländlichen Gemeinde: immer freundlich, abwechslungsreiche Arbeit, Kontakt zu den Kunden. Dass ich für meinen eigenen Laden vom Geld bis zur Ladeneinrichtung alles selbst basteln musste lag auf der Hand. Was hätte ich für eine rot-weiße Plastikkassa gegeben! 

Mit 14 Jahren entschied ich mich für das Oberstufengymnasium. Ja, ich gebe es zu, eigentlich wollte ich einem christlichen Orden beitreten. Natürlich ohne Schweigegelübde, aber doch mit drastischer Reduktion von Materiellem. Warum dieser Plan nicht realisiert wurde ist mir bis heute nicht klar. 

Zehn Jahre später, mit 24, hatte ich mein Studium beendet, arbeitete in einer öffentlichen Apotheke und lebte mit meinem jetzigen Ehemann. Zwischen diesen zehn Jahren hat sich vieles getan. Durch die Möglichkeit in einer Apotheke im Stubaital ein paar Tage mitzuarbeiten wurde meine Leidenschaft für die Pharmazie geweckt. Das Berufsbild der Apothekerin war genau das, was für mich perfekt war: abwechslungsreiche Arbeit, Kontakt zu Kunden und immer freundlich. Und das Arbeiten im Labor war und ist was ganz besonderes. 

Dass ich mit vier Jahren nicht Apothekerin spielte lag daran, dass mir nach kurzen Auto- und Busfahrten immer schlecht wurde. Mein Radius reichte von Au nach Schnepfau. Wie hätte ich jemals eine Apotheke kennen lernen sollen? Dass ich als ausgebildete Pharmazeutin dieses Handwerk in unsere Region bringen wollte stand mit meinem Studienabschluss fest. Und wenn ich mich für etwas einsetze, dann mache ich es mit meiner ganzen Kraft- egal wie lange es dauert! 

Es ist eine Bereicherung für die ganze Region, wenn Medikamente genau abgestimmt sind, Sonderanfertigungen unverzüglich hergestellt werden und besser noch vorher bezüglich Gesundheitsvorsorge beraten wird.  

Die Katharinen-Apotheke ist in meinem Kopf schon lange gewachsen. Sie hat die Anfangsphase schon  hinter sich. Auch wenn sie erst jetzt ihr „Gesicht“ der  Öffentlichkeit Preis  gibt. Ich freue mich auf  die Herausforderung, Verantwortung zu übernehmen, Dienstleistungen einer öffentlichen Apotheke den Bregenzerwäldern und deren Gästen zukommen zu lassen und auch auf die Möglichkeit, meine Kunden mit pharmazeutischer Küche zu bekochen!

 

Unser Schutzengel: die Hl. Katharina
Unser Schutzengel: die Hl. Katharina

Einfach danke...

 ...von Herzen möchte ich allen danken, die der Katharinen-Apotheke Bezau so positiv gegenüber stehen, es mit lieben Worten, wunderbaren Blumen und innigen Umarmungen gezeigt haben...

 

...allen Menschen, die mein Team und mich während der Bau- und Putzphase mit so viel Enthusiasmus uneigennützig unterstützt haben, möchte ich Danke sagen

 

... das große Interesse, das viele Lob (für den Bau gebührt es den zuverlässigen Handwerkern und Planern) und die freundliche Art unserer Kunden bereitet uns enorme Freude bei der Arbeit für Gesundheit und Wohlbefinden unserer Kunden

 

...es freut uns Sie weiterhin bei uns im Zentrum von Bezau zu begrüßen

 

Das Team der Katharinen-Apotheke

 


Katharinen-Apotheke
Platz 39
6870 Bezau

Tel. +43 5514 20102

Fax +43 5514 201022

info@katharinenapotheke.at

 

Unsere Öffnungszeiten:

Mo–Fr 8–12 und 14–18
Sa 8–12

Unser Notdienstplan

Unser Notdienst ist an den der Ordination Dr. Schwarzmann angepasst.

 

September 2017

Oktober 2017